Tag der Freien Schulen – Mittendrin beim Weltkindertagfest am Postdamer Platz

FSP_Weltkindertag_TagderfreienSchulen_2015Im Rahmen des traditionellen Weltkindertagfestes des Deutschen Kinderhilfswerks fand am Potsdamer Platz ein Bildungsmarkt anlässlich des Tags der Freien Schulen statt. Zusammen mit anderen Freien Schulen und dem DaKS Berlin (Dachverband Berliner Kinder- und Schülerläden) hatten wir dort einen Infostand, an dem sich viele spannende Gespräche ergaben. Die Stände der Freien Schulen lagen sehr zentral, sodass viele Menschen an uns vorbei kamen. Es war eine bunte Mischung aus interessierten Eltern, die uns gezielt gesucht haben, als auch Menschen, die von Schlagwörtern wie Schule, Selbstbestimmung, Lernfreiheit und Eigenmotivation angezogen wurden. Wir durften mit Eltern sprechen, die sich selbst als „schulgeschädigt“ bezeichnet haben und für ihre Kinder eine Alternative suchen, mit Lehrern aus staatlichen Schulen oder einfach mit Menschen, die noch nie etwas von freien alternativen Schulen gehört haben. Jeder von ihnen hatte viele Fragen zum Konzept und Schulalltag.
Auch für uns waren die Gespräche sehr bereichernd. Wir konnten von den guten Erfahrungen unserer Schülerinnen und Schüler berichten und dadurch mit Herzblut für selbstbestimmtes Lernen und Vertrauen ins eigene Kind argumentieren. Wir sind gespannt, wen wir alles wiedersehen werden.