Schule auswärts

Schulprojekt_Herbst2014Wir meinen, dass sich die Welt häufig am besten „in echt“, live und draußen begreifen lässt. Bestandteil des Unterrichtskonzepts unserer Schule sind daher regelmäßige Ausflugstage. Ausflüge integrieren wir in Absprache mit den Kindern und Jugendlichen unserer Schule einerseits in Projektgruppen, wenn es gerade zum Thema passt, zum Beispiel während unserer Projektwochen, die 4 x im Schuljahr stattfinden, und bei denen wir uns eine ganze Schulwoche lang in circa 5 bis 8 Projekten gemeinsam forschen und arbeiten. Auch im Rahmen unserer das ganze Schuljahr über stattfindenden Mittwochs-Werkstätten finden und Exkursionen statt. Zusätzlich gibt es auch noch regelmäßig Ausflugstage mit unterschiedlichen Projektangeboten.

Auf dem Foto seht ihr einige Kinder unserer Schule, die beim letzten Ausflugstag im Martin-Gropius-Bau waren. Sie erklären:

„Wir haben dort einen Workshop zur Ausstellung ‚Die Welt um 1914‘ besucht. Das Thema war die Völkerverständigung durch das Mittel der Fotografie. Wir konnten uns mit moderner Technik im damaligen Stil ablichten.“